22.03.2020 / Communiqués / /

Aufrufes des Kantonalen Seniorenverbandes Zug

Sehr geehrte Damen und Herren

Der Bundesrat hat am Montag, 16. März 2020 im Kampf gegen das Coronavirus neue, zum Teil sehr einschneidende Massnahmen getroffen. Diese werden vom Kantonalen Seniorenverband Zug (KSVZ) vorbehaltlos begrüsst.

Der Aufruf des Bundesrats ist unmissverständlich:

«Bleiben Sie zu Hause, insbesondere wenn Sie alt oder krank sind.

  • Es sei denn, Sie müssen zur Arbeit gehen und können nicht von zu Hause aus arbeiten;
  • es sei denn, Sie müssen zum Arzt oder zur Apotheke gehen;
  • es sei denn, Sie müssen Lebensmittel einkaufen oder jemandem helfen.»

Es ist für uns alle selbstverständlich, die Distanz- und Hygieneempfehlungen des Bundesrats konsequent einzuhalten.

Die Empfehlung, zu Hause zu bleiben, stellt für viele von uns eine Herausforderung dar. Drohen doch manchen eine Vereinsamung und damit oft verbunden psychische Beschwerden.

Unsere Empfehlung:

  • Begeben Sie sich gelegentlich in die freie Natur, auch mit Personen des gleichen Haushalts. Begegnen Sie anderen Personen freundlich, aber halten Sie Distanz
  • Rufen Sie täglich Ihnen bekannte Personen an. Erkundigen Sie sich über ihr Befinden. Bieten Sie Hilfe an.
  • Nutzen Sie die digitalen Möglichkeiten. Mailen und skypen Sie mit Ihren Enkeln, Ihrer Familie und Ihrem Freundeskreis, richten Sie WhatsApp-Chatforen ein. 

Die nachfolgende Internetseite der Pro Senectute Schweiz enthält weitere nützliche Tipps mit dieser Situation umzugehen.

https://www.prosenectute.ch/de/ratgeber/gesundheit/soziale-distanz.html

Der erwähnte Mahlzeitendienst CasaGusto wird auch von der Pro Senectute Zug angeboten.

https://zg.prosenectute.ch/de/hilfen/alltagshilfen/Mahlzeitenlieferdienst-Casa-Gusto.html

Wir bitten Sie, diese Information an Ihre Klientel bzw. Ihre Mitglieder weiterzuleiten.

Freundliche Grüsse

 

Kantonaler Seniorenverband Zug
Präsident                                          Vizepräsident / Öffentlichkeitsarbeit
Hannes Baschung                          Arthur Huber

Früebergstrasse 49                        Hasenbergstrasse 20
6340 Baar                                        6312 Steinhausen
079 799 76 73                                 079 455 90 20

praesident@seniorenzug.ch       medien@seniorenzug.ch

 

www.seniorenzug.ch